No Comment — December 3, 2007, 12:05 am

Goethe’s ‘Zauberlehrling’

bosch-conjurer

Hat der alte Hexenmeister
Sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
Auch nach meinem Willen leben.
Seine Wort’ und Werke
Merkt ich und den Brauch,
Und mit Geistesstärke
Tu ich Wunder auch.

Walle! walle!
Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße.

Und nun komm, du alter Besen!
Nimm die schlechten Lumpenhüllen;
Bist schon lange Knecht gewesen;
Nun erfülle meinen Willen!
Auf zwei Beinen stehe,
Oben sei ein Kopf,
Eile nun und gehe
Mit dem Wassertopf!

Walle! walle
Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße.

Seht, er läuft zum Ufer nieder;
Wahrlich! ist schon an dem Flusse,
Und mit Blitzesschnelle wieder
Ist er hier mit raschem Gusse.
Schon zum zweiten Male!
Wie das Becken schwillt!
Wie sich jede Schale
Voll mit Wasser füllt!

Stehe! stehe!
Denn wir haben
Deiner Gaben
Vollgemessen! -
Ach, ich merk es! Wehe! wehe!
Hab ich doch das Wort vergessen!

Ach, das Wort, worauf am Ende
Er das wird, was er gewesen.
Ach, er läuft und bringt behende!
Wärst du doch der alte Besen!
Immer neue Güsse
Bringt er schnell herein,
Ach! und hundert Flüsse
Stürzen auf mich ein.

Nein, nicht länger
Kann ich’s lassen;
Will ihn fassen.
Das ist Tücke!
Ach, nun wird mir immer bänger!
Welche Miene! welche Blicke!

O du Ausgeburt der Hölle!
Soll das ganze Haus ersaufen?
Seh ich über jede Schwelle
Doch schon Wasserströme laufen.
Ein verruchter Besen,
Der nicht hören will!
Stock, der du gewesen,
Steh doch wieder still!

Willst’s am Ende
Gar nicht lassen?
Will dich fassen,
Will dich halten
Und das alte Holz behende
Mit dem scharfen Beile spalten.

Seht, da kommt er schleppend wieder!
Wie ich mich nur auf dich werfe,
Gleich, o Kobold, liegst du nieder;
Krachend trifft die glatte Schärfe.
Wahrlich! brav getroffen!
Seht, er ist entzwei!
Und nun kann ich hoffen,
Und ich atme frei!

Wehe! wehe!
Beide Teile
Stehn in Eile
Schon als Knechte
Völlig fertig in die Höhe!
Helft mir, ach! ihr hohen Mächte!

Und sie laufen! Naß und nässer
Wird’s im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! Hör mich rufen! -
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister,
Werd ich nun nicht los.

“In die Ecke,
Besen! Besen!
Seid’s gewesen.
Denn als Geister
Ruft euch nur, zu seinem Zwecke,
Erst hervor der alte Meister.”

Johann Wolfgang von Goethe, Der Zauberlehrling (1797)

An English reading:

The Disney/Dukas Masterwork:

Share
Single Page

More from Scott Horton:

From the April 2015 issue

Company Men

Torture, treachery, and the CIA

Six Questions October 18, 2014, 8:00 pm

The APA Grapples with Its Torture Demons: Six Questions for Nathaniel Raymond

Nathaniel Raymond on CIA interrogation techniques.

No Comment, Six Questions June 4, 2014, 8:00 am

Uncovering the Cover Ups: Death Camp in Delta

Mark Denbeaux on the NCIS cover-up of three “suicides” at Guantánamo Bay Detention Camp

Get access to 165 years of
Harper’s for only $45.99

United States Canada

CATEGORIES

THE CURRENT ISSUE

August 2015

In the Shadow of the Storm

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

Measure for Measure

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

The Trouble with Israel

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

A Camera on Every Cop

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

view Table Content

FEATURED ON HARPERS.ORG

Post
“The campaign music stopped. Hundreds of people, their faces now warped by the dread of a third bomb, began running for cover.”
Photograph © Guy Martin/Panos.
Article
Part Neither, Part Both·

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

“Eight months pregnant I told an old woman sitting beside me on the bus that the egg that hatched my baby came from my wife’s ovaries. I didn’t know how the old woman would take it; one can never know. She was delighted: That’s like a fairy tale!”
Mother with Children, by Gustav Klimt © akg-images
Article
What Recovery?·

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

“Between 2007 and 2010, Albany’s poverty rate jumped 12 points, to a record high of 39.9 percent. More than two thirds of Albany’s 76,000 residents are black, and since 2010, their poverty rate has climbed even higher, to nearly 42 percent.”
Photograph by Will Steacy
Article
Rag Time·

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

From a May 23 commencement address delivered at Hofstra University. Doctorow died on Tuesday. He was 84.
“We are a deeply divided nation in danger of undergoing a profound change for the worse.”
Photograph by Giuseppe Giglia
Article
The Trouble with Israel·

= Subscribers only.
Sign in here.
Subscribe here.

“We think we are the only people in the world who live with threat, but we have to work with regional leaders who will work with us. Bibi is taking the country into unprecedented international isolation.”
Photograph by Adam Golfer

Ratio of money spent by Britons on prostitution to that spent on hairdressing:

1:1

A German scientist was testing an anti-stupidity pill.

A Twitter spokesperson conceded that a “Frat House”–themed office party “was in poor taste at best.”

Subscribe to the Weekly Review newsletter. Don’t worry, we won’t sell your email address!

HARPER’S FINEST

Subways Are for Sleeping

By

“Shelby is waiting for something. He himself does not know what it is. When it comes he will either go back into the world from which he came, or sink out of sight in the morass of alcoholism or despair that has engulfed other vagrants.”

Subscribe Today